19. – 22. Juli 2017

News Ennstal-Classic, Neuigkeiten, Starter, Teilnehmer, Interessantes - Aus der Nennliste: Aston Martin LM 2/4 Baujahr 1934News Ennstal-Classic, Neuigkeiten, Starter, Teilnehmer, Interessantes - Aus der Nennliste: Die Mischkas zünden ihre Lancia Fulvia 1600 HF 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 News Ennstal-Classic, Neuigkeiten, Starter, Teilnehmer, Interessantes Aus der Nennliste: Triumph TR250 aus dem Jahre 1968News Ennstal-Classic, Neuigkeiten, Starter, Teilnehmer, Interessantes - Gröbming statt Hollywood  
Maserati A6GCS/Fantuzzi

Aus der Nennliste: Maserati A6GCS/Fantuzzi

Der Stoff aus dem die Träume sind…

Gian-Pietro Rossetti (Co-Pilot Werner Kummer) bringt einen wunderbaren
Italienischen Klassiker nach Gröbming, von dem er selbst sagt: „Mit diesem Maserati Rennsportwagen über den Sölkpass zu fahren – das ist Autofahren pur“
Die Bezeichnung A6GCS heißt: das A steht für Alfieri, die 6 für den 170 PS Sechszylindermotor, G für Gusseisen, C für Corsa und S für Sport. Insgesamt sollen vom A6GCS nicht weniger als 67 Exemplare zwischen 1947 bis 1955 gebaut worden sein, wobei 17 Stück der Urversion entsprachen und 52 Exemplare den Modellen ab 1953. Zwischen 1947 und 1961 war dieser in der 2 Liter Klasse dominierende Renner 516 mal am  Start und für viele Privatfahrer das Instrument zum Siegen.
Der A6GCS von Gian-Pietro Rossetti wird auch am neuen Plakat für die Ennstal-Classic 2017 zu sehen sein.    

Ennstal-Classic GmbH
Kirchplatz 15
A-8962 Gröbming

Tel.: +43 3685 23270
office@ennstal-classic.at