• Header_porsche (© )
  • Header_ferrari (© )
  • 2020_7 (© )
  • Header_maserati (© )
  • 2020_9 (© )
  • Header_ac (© )
  • 2020_5 (© )

Thomas Voglar: «Pole» für Ennstal-Classic 2015

Die ersten Nennungen für die Ennstal-Classic 2015 flattern bereits nach Gröbming...

Aber der Allererste war – wie könnte es anders sein – Thomas Voglar, der zu den größten Ennstal-Classic Fans zählt. Der Besitzer einer Grazer Werbeagentur startet mit seiner Gattin Barbara auf einer Alfa Giulia TI, Baujahr 1964, die von einem sizilianischen Alfa Romeo Händler 1966 in den technischen und optischen Zustand versetzt wurde, wie ihn das Werk 1965 in der Tour de France einsetzte. 2007 wurde das 120 PS starke Auto nach Österreich importiert und umfangreich überarbeitet.
Heuer stellte Thomas Voglar seinen Triumph-TR2, der 1955 in Le Mans auf dem 14.Gesamtrang landete, der Formel 1-Legende Jo Ramirez für die Chopard Racecar-Trophy zur Verfügung.

Voglar_Alfa