• Header_porsche (© )
  • Header_ferrari (© )
  • 2020_7 (© )
  • Header_maserati (© )
  • 2020_9 (© )
  • Header_ac (© )
  • 2020_5 (© )

Italienischer Mythos bei der Ennstal-Classic

Keusch Premium, „Official Ferrari and Maserati Dealer“ in Österreich, hat seine Partnerschaft mit der Ennstal-Classic um weitere drei Jahre verlängert.

Geschäftsführer Jürgen Keusch betonte bei der Vertragsverlängerung: „Die Ennstal-Classic ist die schönste Plattform um den Mythos der beiden italienischen
Marken in die Auslage zu stellen, deshalb wollen wir auch in den nächsten Jahren dabei sein.“
Mag. Michael Glöckner und Helmut Zwickl, die seit dem Jahr 1993 die Ennstal-Classic veranstalten, brachten zur Erneuerung des Bündnis ein besonderes Qualitätssiegel nach Wien: Sir Stirling Moss wird bei der Ennstal-Classic im Juli einen Ferrari Rennsportwagen vom Typ 750 Monza aus dem Jahre 1955 demonstrieren, dessen Marktwert zwischen 3 und 4,5 Millionen Dollar angesiedelt ist.

2015_keusch