• Header_porsche (© )
  • Header_ferrari (© )
  • 2020_7 (© )
  • Header_maserati (© )
  • 2020_9 (© )
  • Header_ac (© )
  • 2020_5 (© )

Mille Miglia: Ennstal-Starter beste Österreicher

Kurt Menhofer und Gerald Hegenbart wurden mit ihrem Austin Healey Silverstone, Baujahr 1949, bei der Mille Miglia das beste österreichische Team.

Die beiden, die auch für die Ennstal-Classic genannt haben, landeten auf dem 80.Gesamtrang.
Franz Steinbacher, Chef der Technischen Abnahme bei der Ennstal, belegte zusammen mit Georg Geyer auf einem Lancia Appia Rang 105. Georg Geyer startet ebenfalls bei der Ennstal-Classic, auf einem Porsche 356 Speedster.
Gesamtsieger der Mille wurde das Bugatti T40 Team Juan Toncongy/Guillermo Bernisso.

2015_menhofer