• Header_porsche (© )
  • Header_ferrari (© )
  • 2020_7 (© )
  • Header_maserati (© )
  • 2020_9 (© )
  • Header_ac (© )
  • 2020_5 (© )

Sunbeam Supersports

Die Startnummer 1 der Ennstal-Classic ist Baujahr 1927. Thomas Treul mit Co-Pilot Ewgeni Smuschkovich fahren bei der Ennstal-Classic das älteste Auto: Ihr prächtiger Sunbeam Supersports aus dem Jahre 1927 wird somit die Startnummer  tragen.

Der Prototyp dieses 2.916 ccm Reihen-Sechszylinder wurde im Mai 1924 vorgestellt. Der Motor des 1346 kg schweren Wagens leistet 90 PS. Beim 24 Stunden Rennen von Le Mans im Jahre 1925 wurde ein Wagen gleichen Typs Zweiter. Der Sunbeam Supersports wurde bis 1930 gebaut.

2016_treul_sunbeam