• Header_porsche (© )
  • Header_ferrari (© )
  • 2020_7 (© )
  • Header_maserati (© )
  • 2020_9 (© )
  • Header_ac (© )
  • 2020_5 (© )

Neue Zeitnahme bei der Ennstal-Classic

Die Firma KART-DATA wird bei der kommenden Ennstal-Classic und Chopard-Racecar-Trophy die offizielle Zeitnahme übernehmen.

Andreas Holzleitner bietet mit seiner Firma KART-DATA ein breitgefächertes Zeitnahme-Angebot an: Auswertung, Informationstechnik, Rundenanzeige, Großanzeige, Schnittstellen zu TV Insert und Internet und hat sich als Spezialist für Transponder und GPS-Zeitnahme auch international einen Namen gemacht.

Die Generalprobe fand erfolgreich bei der diesjährigen Planai-Classic statt.

Transparenz - Neues Zeitmessungssystem & Auswertungskomitee

Mit dem neuen System ist eine vollautomatische und 100% korrekte Zuordnung auf 100stel Sekunden möglich. Um absolute Sicherheit zu schaffen werden zusätzlich GPS-Kameras in jeder Sonderprüfung installiert. Die Videos mit eingeblendeter GPS-Zeit werden online gestellt und sind für alle Teilnehmer verfügbar.

In einem unabhängigen Komitee bestehend aus dem Chef-Zeitnehmer und einem Fahrervertreter werden nach jedem Rallye-Tag Rückfragen der Teilnehmer objektiv beantwortet.

Die Ennstal-Classic wird künftig auf das Know-How der Firma KART-DATA in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Uhrenpartner CHOPARD setzen. Für alle Teilnehmer entsteht durch das Zeitnahmesystem und das Wertungskomitee eine neue Transparenz.

Zeitnahme