Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  63 · 64 · 65 · 66 · 67    

Ferrari Lusso zur Ennstal-Classic | Der schönste aller Ferrari!

Nur 351 Exemplare wurden zwischen Jänner 1963 und August 1964 produziert, und in den Geschichtsbüchern wird der 250 GT Lusso immer wieder als der schönste Ferrari aller Zeiten bezeichnet.

Zur Ennstal-Classic avisierte sich Rudi Hoffmann aus Holland mit Beifahrer Peter Huisman in einem Ferrari 250 GTL Lusso aus dem Jahre 1963. Der Lusso wurde seinerzeit von Pininfarina entworfen und bei Scaglietti gebaut. Der Lusso war nicht für den Renneinsatz gedacht.

Der 3 Liter V12 Colombo-Motor leistete 240 PS bei 7500 U/min, was dem Wagen, der auf dem kurzen Radstand von 2.4 m der 250 GT Berlinetta aufgebaut war, zu einem Top-Speed von 240 km/h verhalf. Die Beschleunigung von 0 auf 100 wird mit 7 bis 8 Sekunden angegeben. Motor und Interior waren für diese zweisitzige Luxus-Variante der 250 Berlinetta „zivilisiert“ worden. Heute beträgt der Marktwert laut „Cavallino“ 1.6 bis 2.5 Millionen Dollar.

2018_ferrari_hoffmann