Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  24 · 25 · 26 · 27 · 28    

Zenith und Uhrmachermeister Hübner starten den Countdown!

Im eleganten Ambiente von Uhrmachermeister Hübner am Graben wurde gestern, am 14. Mai 2018 der Countdown zur 26. Auflage der Ennstal-Classic gestartet. Passionierte Uhren-Connaisseure und begeisterte Oldtimerfreunde folgten der Einladung von Zenith und Uhrmachermeister Hübner zur exklusiven Präsentation und Enthüllung der auf 25 Stück limitierten Zenith El Primero Ennstal-Classic Edition 2018.

Bereits zum dritten Mal steht die renommierteste österreichische Oldtimer Rallye unter dem prestigeträchtigen Stern der Schweizer Manufakturmarke aus Le Locle.
Die Gastgeber, Andrea Daum-Hübner, Astrid Stüger-Hübner und Alexander Seidl, Teilnehmer der Ennstal-Classic und begeisterte Oldtimerfans, präsentierten den Gästen erstmals die limitierte Zenith El Primero Ennstal-Classic Edition 2018. Mit dabei waren Helmut Zwickl und Michael Glöckner, die Veranstalter der Rallye, die den anwesenden Classic Cars Afficionados bereits erste Details zur kommenden Rallye geben konnten.

Der Abend war geprägt von angeregten Benzin- und Uhrengesprächen. Die zahlreichen Gäste, darunter Rudi Roubinek und Rudolf Humer, waren angetan vom sportlichen Design und der charaktervollen Ästhetik des Zenith Sondermodells. Alexander Seidl, CEO von Zenith Österreich und Osteuropa, freute sich mit Uhrmachermeister Hübner und den Veranstaltern der Ennstal-Classic über den gelungenen Start des Countdowns zur 26. Ennstal-Classic, die dieses Jahr vom 18. – 21. Juli 2018 stattfinden wird.

Text: Nils Maydell
Photo v.l.n.r. Alexander Seidl, Michael Glöckner, Andrea Daum-Hübner, Helmut Zwickl Bildrechte: ©Georg Aufreiter

Zenith Präsentation 2018