Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  9 · 10 · 11 · 12 · 13    

Legenden, Stars und Top-Manager bei der Ennstal-Classic 2018

Sie geben der 26. Ennstal-Classic Glanz und Gesprächsstoff und stehen mit ihren Autos auf der Strecke und in Gröbming in der Auslage.

Derek Bell: Fünffacher Le Mans Sieger und zweifacher Sportwagen-Weltmeister.

Hans Joachim Stuck: 74 Formel 1 Starts, zweifacher Le Mans Sieger, Deutscher Tourenwagen Meister.

Arturo Merzario: Der heute 75jährige fuhr 57 Formel 1 Rennen auf Ferrari, Williams, March, Wolf und seinem Grand Prix-Eigenbau und er gilt als Lebensretter von Niki Lauda, als dieser am 1. August 1976 am Nürburgring seinen Feuerunfall hatte.

David Brabham: 24 Formel 1 Starts, gewann mit Alex Wurz und Marc Gene 2009 auf Peugeot in Le Mans.

Dieter Quester:
War bereits 1959 Motorboot-Europameister, 1968/69/77/83 Tourenwagen-Europameister, fährt auch mit 79 noch Rennen.

Dr. Wolfgang Porsche:
Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG, Aufsichtsratsmitglied der VW und Audi AG.

Dr. Josef Arweck: Leiter der gesamten Porsche Kommunikation in Stuttgart.

Fritz Enzinger: Leitete Porsches WEC Programm, heute Chef aller Motorsportaktivitäten des VW Konzerns.

Wilfried Porth: Vorstandsmitglied der Daimler AG, Personal und Arbeitsdirektor, zuständig für Mercedes VANS.

Daniele Audetto: Ex-Ferrari Rennleiter, Ex-Fiat Motorsportchef, Ex-Formel 1 Koordinator bei Lamborghini.

Jo Ramirez: Der Mexikaner arbeitete als Mechaniker für Maserati, Lamborghini, am Ford-GT40-Projekt in England, bei Tyrrell und Fittipaldi. 1983 kam er zu McLaren, wo er als Team-Manager die große Zeit von Lauda/Prost, danach die Senna/Prost-Honda-Ära und 1998/99 die beiden WM-Titel von Mika Häkkinen erste Reihe Mitte erlebte.

Mario Illien: Seine Motoren gewannen 86 IndyCar Rennen und sechsmal das Indy-500, 1998 und 1999 sicherten sie Mika Häkkinen den WM-Titel.

Franz Wurz:
Wurde 1974 und 1976 Rallye Cross Europameister, gilt als Erfinder der ÖAMTC Fahrtechnik-Kurse.

Christian Clerici:
Der bekannte TV-Moderator ist ein leidenschaftlicher Racer. Seine Liebe gilt den großvolumigen Ami-Boliden.

Rudi Roubinek: Wurde mit der TV Serie «Wir sind Kaiser» populär, arbeitet als Kabarettist und Drehbuch Autor. Mit Oldtimern verschönert er sich seine knapp bemessene Freizeit.

Gregor Bloeb:
Der Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und so nebenbei ein Dakar-Sieger, ist mit dem TV- und Bühnen Star Nina Proll verheiratet. Bei der Ennstal-Classic treten sie als Testimonial von Alfa Romeo auf.

Peter Kraus:
Der gefeierte Rock`n Roll-Star verkaufte in seiner langjährigen Karriere, die 1956 begann, insgesamt über 17 Millionen Tonträger.

Dr. Wolfgang Brandstetter:
Der frühere Justizminister und Kurzzeit Vizekanzler gilt als wahrer Fan des historischen Motorsports.

Peter Schöggl: Der Leiter der AVL Rennabteilung in Graz gilt als Österreichs Formel 1 Experte Nr. 1.

Dr. Dieter Böhmdorfer:
Der Ex-Justizminister fährt als Navigator mit seinem Sohn Florian sehr erfolgreich Oldtimer-Rallies auf Jaguar.

Siegfried Wolf: Der Ex-Magna-Steyr Präsident ist heute Aufsichtsratsvorsitzender bei „Russian Machines“, einem Mischkonzern des Oligarchen Oleg Deripaska. Er hat einen russischen Rennwagen aus dem Jahre 1938 zu neuem Leben erweckt.

Frank Hensel:
Mitglied des REWE International AG Aufsichtsrates.

Rudolf Humer:
Chef der ECE European City Estates mit Sitz in Hinterbrühl bei Wien.

Robert Engstler:
Bentleys Regional Direktor für Europa.

Hans Peter Schützinger: Vorstandssprecher der Porsche Holding GmbH in Salzburg.

Helmut Eggert:
Porsche Markenleiter in Österreich.

Patrick Peter:
Er ist quasi der Bernie Ecclestone der Classic-Car Szene und Veranstalter der Le Mans-Classic und Tour Auto.

Michael Krammer: Der Rapid-Präsident hat neben Fußball eine große Schwäche für alte Autos.

Toni Mörwald: Zählt zu den bekanntesten Köchen in Österreich.

Am Foto: Dr. Wolfgang Porsche

2018_Wolfgang Porsche