Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  66 · 67 · 68 · 69 · 70    

Ein Jaguar E-Typ aus Modena

Aus Modena kommen nicht nur Ferrari zur Ennstal-Classic, jetzt traf auch eine Jaguar-Nennung ein.

Stefano Malagoli und Silvia Mucchi fahren einen Jaguar E-Typ S1 3.8 OTS (steht für Open Two Seater) aus dem Jahre 1963. Mit 265 PS hat der 3.8 Lit., Sechszylinder-Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen für die Ennstal-Classic das entsprechende «Schmalz».

Zur Info: Der Jaguar E-Typ (in den USA: Jaguar XK-E) wurde am 15.März 1961 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt. In Punkto Preis und Fahrleistungen war das Auto mit dem bestechenden Styling sofort ein Hit. Sein Top-Speed lag bei 240 km/h und sein Spurt von Null auf 100 dauerte nur 7 Sekunden!

News_Malagoli_2019