Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  4 · 5 · 6 · 7 · 8    

Speed-Show mit Ferrari Daytona

Rudolf Humer ist Chef der ECE European City Estates AG mit Sitz in Hinterbrühl bei Wien. Er ist nicht nur ein großer Automobilliebhaber, der seit Jahren bei der Ennstal-Classic am Start steht, sondern auch ein hochkarätiger Kunstsammler.

Heuer nannte er für die Speed-Show seinen wunderschönen Ferrari Daytona 365 Spyder, Baujahr 1972. Mit 4.4 Liter Hubraum gibt der V-12 Zylindermotor 348 PS ab.

Teilnehmer der Speed-Show, die am 26. Juli am Alpenflugplatz in Niederöblarn steigt, sind auch am Samstag in Gröbming zu sehen, wo der traditionelle Demo-Grand Prix abläuft.

2019_Humer_Daytona