Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  39 · 40 · 41 · 42 · 43    

Puch 650 TR: Die Rakete aus Graz

Das «Puch-Auto», oft liebevoll «Kastl» genannt, war bisweilen die Sensation im Motorsport. So ein Auto hat auch im Starterfeld der Ennstal-Classic einen Stammplatz.

Das Brüderpaar Florian und Johannes Gietl  aus Tirol bringen einen Puch 650 TR, Baujahr 1968, mit 27 PS zur Ennstal-Classic.

Zur Info: 1962 lief bei der Steyr-Daimler-Puch AG der Puch 650 vom Stapel, das T steht für Thondorf, die Grazer Erzeugungsstätte der Puch Kleinwagen. 1963 erschien der 650 TR mit einer Leistung zwischen 30 und 40 PS. 1966 wurde der Pole Sobieslaw Zasada auf einem 650 TR Rallye-Europameister.

2019_Gietl_Puch