Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  1 · 2 · 3 · 4 · 5    

Porsche 550 Spyder bei der Ennstal

Der Porsche 550 Spyder wurde mit einem Schlag zum Mythos, als James Dean am 30. September 1955 auf der Fahrt zu einem Rennen damit verunglückte.

Der Österreicher Dr. Fuhrmann hatte 1953 den Vierzylinder-Boxermotor konstruiert, dessen vier obenliegende Nockenwellen über zwei Königswellen angetrieben wurden.

Der VW-hafte, komplexe Gebläsemotor leistete aus 1487 ccm Hubraum laut Handbuch ca. 110 PS bei 6200 Touren. Claus Ritter und Co-Pilot Helmut Ilstad aus Bonn bringen einen 550 Spyder aus dem Jahr 1955 ins Ennstal.

2019_Ritter_Spyder