Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  35 · 36 · 37 · 38 · 39    

Speed-Show: Ottokar Jacobs zündet seinen Porsche 917!

Die erste “Hammer“ Nennung für die im Rahmen der Ennstal-Classic
stattfindende Speed-Show ist eingetroffen: Ottokar Jacobs zündet seinen Porsche 917 Spyder!

Das Auto mit der Chassisnummer 016, das 1973 an den Interserie-Piloten
Ernst Kraus ausgeliefert wurde, ist so ziemlich das schnellste, was sich ein Nostalgie-Racer wie Ottokar Jacobs zulegen kann. Ab 1973 wurde der 5,4 Liter-Zwölfzylindermotor gegen den einzigen vom Werk gebauten 5,6 Liter Motor ausgetauscht, Kraus wurde 1973 und 1974 jeweils Gesamtvierter, 1975 sogar Zweiter in der Interserie. Nach Kalifornien an den Porsche-Dealer Vasek Polack verkauft, verstaubte das Monster, bis Ottokar Jacobs 016 wiederbelebte und 1999 gleich bei seinem ersten Einsatz auf der kalifornischen Wüsten-Rennstrecke von Willow Springs gewann. Mit 5,6 Litern Hubraum greifen 685 PS an, bei 750 kg Gewicht ergibt sich ein sensationelles Leistungsgewicht von etwas über einem Kilo pro PS.
Ottokar Jacobs ist in der Szene eine bekannte Größe. In Purbach pflegt er eine wunderbare Sammlung von Porsche, speziell Porsche 911. Der 917 zählt bekanntlich zu den aufregendsten Sportwagen-Boliden der Nachkriegszeit.

HIER gehts zur Anmeldung für die Speed-Show 2020!

2020_porsche917