Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  12 · 13 · 14 · 15 · 16    

Radinger/Wagner: Mit neuem Mini-Motor gegen die Deopitos

In Robert Hubers Spezialwerkstätte in Moosbrunn wurde für den Mini-Cooper der dreifachen Ennstal-Classic Sieger Fritz Radinger/Thomas Wagner ein neuer, Motor eingebaut. «Unser dritter Sieg im Vorjahr hing bekanntlich an einem seidenen Faden» sagt Fritz Radinger, «weil Metallspäne das Innenleben zerstörten».

Heuer starten Radinger/Wagner mit einem runderneuerten Motor bei der Ennstal-Classic. Bemerkenswert ist, dass die beiden außer der Ennstal höchstens nur noch eine Oldtimer-Rallye fahren, «gewissermaßen als Warm up» wie Fritz Radinger meint, und gibt zu bedenken, «dass wir gegen ein Feld von «Fast-Profis» unterwegs sind, die eine ganze Saison lang Wettbewerbe fahren». Sie gewannen die Ennstal 2015, 2016 und 2019.

2020_Radinger_Sieger
2020_Radinger_Motor