Offizielle Fotoseite der Ennstal-Classic:  (© Ennstal Classic)
<<  zur News Übersicht

  19 · 20 · 21 · 22 · 23    

Siegfried Wolf im russischen GAZ GL1-Rennwagen

Siegfried Wolf zählt zu den bekanntesten Unternehmern und Managern unseres Landes. Bis 2010 war er Vorstandschef von Magna International, er ist Mitglied in verschiedenen Aufsichtsratsgremien darunter etwa in den deutschen Konzernen Continental und Schäffler.

Seit letztem Jahr ist er Mitglied des Aufsichtsratsgremiums der Porsche Automobil Holding SE. Als bekennender Oldtimerfan hat er einen russischen Rennwagen namens GAZ GL1 zu neuem Leben erweckt, mit dem er wieder die Ennstal fährt.

Daten des Rennwagens: Baujahr 1938, 3485 ccm Hubraum, 101 PS. Neben ihm am Führerstand agiert seine Gattin Andrea als Navigatorin. Siegfried Wolfs Kommentar: «Die Ennstal-Classic bietet Liebhabern historischer Fahrzeuge nicht nur eine ideale Gelegenheit ihre Traumautos inmitten der einzigartigen und beeindruckenden Kulisse des Ennstals zu fahren, sondern auch ihren Oldtimerenthusiasmus mit den zahlreichen begeisterten Fans zu teilen.»

Foto: (c) Ennstal-Classic | Martin Huber

2020_Wolf